Online Museum - Frank Horn

Museum: Datenbankfehler

'TAE! 100:E!' Datenbankfehler? (SH-, ZZ- und Star-Serie)

Info Auf Ihrer Programmdiskette befindet sich zusätzlich zu dem Programm eine Software, welche der Datenwiederherstellung dient. Im folgenden soll erläutert werden, welchen Sinn dieses Programm hat:

Bei dem Verwaltungsprogramm, welches Sie verwenden, wird eine spezielle, sehr schnelle und komfortable Dateiverarbeitung verwendet. Die Geschwindigkeits- und Verarbeitungsvorteile dieser Dateiorganisation haben jedoch den Nachteil, daß die Dateien durch äußere Einflüsse in der Integrität zerstört werden können. Der größte "Feind" dieser Dateiverarbeitung ist das nicht korrekte Beenden des Programmes. D.h., Sie schalten Ihren Computer beim Programmlauf einfach ab oder booten neu. Dies hat meistens die Folge, daß die Dateien nicht mehr richtig zusammenarbeiten können und ein Datenverwaltungsfehler auftritt.

Data-Restore ist ein Programm, welches defekte Datendateien wieder restaurieren kann. Und das völlig automatisch! Wann muß Data-Restore angewandt werden? Data-Restore muß immer dann verwendet werden, wenn eine Kartei einen Datenverwaltungsfehler verursacht. Das Programm bricht dann die Bearbeitung der Kartei sofort ab: Es erscheint zunächst der Fehlercode "TAE! 100:E!", dann der Hinweis "Datenverwaltungsfehler! Programm wird abgebrochen". Hier kann nun Data-Restore eingesetzt werden, um den defekten Datenbestand zu restaurieren.

Info Bevor Sie Data-Restore jedoch starten, sollten Sie unbedingt eine Datensicherung dieser defekten Kartei vornehmen. Nehmen Sie hierzu neue Disketten und nicht die Disketten Ihres letzten Backup's! Dies ist nur eine Vorsichtsmaßnahme für den Fall, daß während der Wiederherstellung etwas Unvorhergesehenes passiert und Ihnen evtl. alle Daten verlorengehen könnten.

Jetzt starten Sie Data-Restore mit DATARST

Lesen Sie sich die Bildschirmtexte genau durch. Geben Sie nun den Namen der defekten Kartei ein. Der Wiederherstellungsprozeß beginnt und wird automatisch abgearbeitet. Nach Beendigung der Wiederherstellung lesen Sie sich bitte die Bildschirmhinweise genau durch und befolgen diese. Nun sollten Ihre Daten wieder verfügbar sein. Starten Sie nun wieder Ihr Verwaltungsprogramm wie gewohnt, und Sie werden feststellen, daß die Kartei wieder ohne Probleme zu bearbeiten ist. Dennoch sind von Ihnen evtl. noch kleine Arbeiten zu tätigen. Es können sich in der Kartei jetzt einige Karteikarten befinden, die nicht von Ihnen stammen, sondern nur "Mülldaten" enthalten. Dies sind die Karteikarten, die Ihren alten Karteikasten in Unordnung gebracht haben. Löschen Sie diese einfach mit der Funktion "Karte/Löschen". Meistens befinden sich diese unerwünschten Karteikarten immer direkt am Anfang oder am Ende einer Kartei. Der einfachste Weg, die falschen Karteikarten aufzuspüren, ist, sich alle Karteikarten in der Liste anzuschauen. Meistens sieht man die falschen Karten auf Anhieb. Falls Sie mal eine Karte übersehen, macht dies auch nichts. Irgendwann werden Sie die falsche Karte schon einmal finden.

Wichtig: So gut Data-Restore auch ist, eine Garantie, daß es jede defekte Kartei wiederherstellen kann, gibt es nicht. Schützen Sie sich vor unerwünschten Datenverlusten! Machen Sie regelmäßig Datensicherung! Niemand ist sicher vor einem versehentlichen Auschalten des Computers oder einem Stromausfall.

VORAUSSETZUNGEN
Freier Plattenspeicher: Die Datenwiederherstellung benötigt zusätzlich ca. soviel freien Speicherplatz auf Ihrer Festplatte wie die zu restaurierende Kartei.

TAE! Fehlernummern:
Hier finden Sie die am häufigsten auftretenen Fehlernummern mit kurzen Erklärungen:

TAE! 4 : Es können keine Dateien mehr geöffnet werden. Stellen Sie sicher, daß in der CONFIG.SYS eine entsprechend hohe FILES Anzahl angegeben ist. z.B. FILES=30

TAE! 100 : Es befindet sich ein Datenfehler in der Dateistruktur. Verwenden Sie DATA-RESTORE um diesen wieder zu entfernen.

TAE! 101 : Ihre Fetsplatte/Diskette ist entweder voll oder schreibgeschützt. Löschen Sie einige unwichtige Dateien von Ihrer Festplatte, um so neuen freien Platz zu schaffen.

Diese Website durchsuchen:

© Frank Horn |
Web DesignszSymphony 3.4.12.106
© Frank Horn

Alle genannten Warenzeichen und Produktnamen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.