Online Museum - Frank Horn

Museum: EtikettenStar

1990-1998: EtikettenStar

EtikettenStar 3.x
Anfang der 90er begann ich mit der Entwicklung des EtikettenStar, vor allem, weil ich selbst einen Etikettendesigner benötigte. EtikettenStar habe ich für DOS mit Turbo PASCAL (später Borland Pascal) entwickelt. EtikettenStar wurde das erfolgreichste DOS Programm welches von Schenk & Horn vertrieben wurde.

Eine Originalbeschreibung:
Das ist der Etikettendesigner, der mit Ihrem Drucker perfekt zusammenarbeitet, egal ob nun Nadeldrucker, Laserdrucker oder Tintenstrahldrucker. Wählen Sie aus über 70 vordefinierten Etikettenformaten Ihre verwendete Etikettengröße aus. Kein langes definieren von Etikettengrößen mehr! Adressen-, Disketten- und Videoetiketten erzeugen Sie so einfach, wie noch nie zuvor! Ein- und mehrbahnige Endlos- und Laseretiketten sind kein Problem! Sie können 24 verschiedene Schriftarten zur perfekten Illustration der Etiketten verwenden. Zur Gestaltung jedes Etikettes steht Ihnen ein leistungsfähiger Editor zur Verfügung, der keine Wünsche offen läßt. Die grafische Vorschaufunktion erlaubt Ihnen die Betrachtung eines Etiketts im Grafikmodus (WYSIWYG) noch bevor es ausgedruckt ist. Die Listen- und Suchfunktion verschafft Ihnen einen guten Überblick über Ihre Etiketten. Das Erstellen von Etikettengruppen ermöglicht es Ihnen, mehrere Etiketten "in einem Rutsch" zu drucken. EtikettenStar ist das ideale Programm für das Erstellen und Bearbeiten Ihrer Etiketten!
Drucken
Drucken
Etikettenformat
Etikettenformat
Dateiauswahl
Dateiauswahl

Featureliste

EtikettenStar Grafik
  • Bedrucken von Endlosetiketten mit jedem Drucker
  • Bedrucken von Laseretiketten mit allen HP-LaserJet und HP-DeskJet kompatiblen Druckern
  • Über 70 vordefinierte Etikettenformate (mit Zuweisungstabelle für im Handel erhältliche Etiketten bekannter Hersteller)
  • Vorschaufunktion zeigt das Etikett, bevor es gedruckt wurde (WYSIWYG)
  • Leistungsstarker Editor
  • 24 verschiedene Schriftarten stehen zur Verfügung (für Laserdrucker liegen Softfonts bei)
  • Mehrbahniger Etikettendruck
  • Etiketten können zu Gruppen zusammengefasst werden
  • Die Listen- und Suchfunktion verschafft Ihnen idealen Überblick über Ihre Etiketten
  • Datenimport aus CSV, ASCII und SH-Adress Dateien
  • automatische Seriennummervergabe und Einbindemöglichkeit des aktuellen Tagesdatums
Laserdrucker Setup
Laserdrucker Setup
VGA Titelbildschirm
VGA Titelbildschirm
WYSIWYG Vorschau
WYSIWYG Vorschau

Das meinte die Presse

EtikettenStarPC-Pur 12/90: Fazit:
Der EtikettenStar ist ein rundum gelungenes Programm.

DOS Trend 4-5/1994 über EtikettenStar 3.0:
Wenn´s um Etiketten geht, darf der Star nicht fehlen, genauer der "EtikettenStar", ein Programm von Schenk & Horn.

CHIP 10/1994:
Die 100 besten Sharewareprogramme: Es bleibt dank seiner klaren Bedienerführung trotz aller Komplexität gut beherrschbar.

DOS International 10/92 über EtikettenStar 2.0:
Der EtikettenStar macht in der voliegenden zweiten Version seinem Namen alle Ehre.

DOS International 11/93 über EtikettenStar 3.0:
EtikettenStar ist ein rundum gelungenes und für 50 Mark preiswertes Programm, das durch die verschiedenen Etikettenformate und Schriftarten eine flexible Etikettengestaltung erlaubt.

Häufig gestellte Fragen (FAQ von 1994)

EtikettenStar Schriftzug Der Drucker druckt nicht.
Überprüfen Sie bitte ob der Drucker angeschlossen und betriebsbereit ist. Überprüfen Sie bitte auch, ob der Druckertreiber auf den richtigen Ausgabeport konfiguriert ist. Wählen Sie hierzu die Funktion EINSTELLEN/STEUERCODES. Weitere Informationen hierzu finden Sie in dem Kapitel Druckeranpassung.

Es ist kein passender Treiber für Ihren Drucker auf der Diskette vorhanden.
Haben Sie alle Druckertreiber ausprobiert? Ist Ihr Drucker in der richtigen Emulation installiert? Weitere Informationen zu diesem Thema können Sie in der Beschreibung zu der Funktion EINSTELLEN/DRUCKER WÄHLEN nachlesen.

Umlaute werden nicht oder falsch gedruckt.
Bei den meisten Druckertreibern haben wird zwei Variationen mitgeliefert. Probieren Sie diese aus. Sollte dies nicht funktionieren, können Sie sich die Zeichenumsetztabelle des Druckertreibers anpassen. Verwenden Sie hierzu die Funktion EINSTELLEN/STEUERCODES Ggf. müssen Sie an Ihrem Drucker die länderspezifische Einstellung auf "deutsch" stellen.

Sie verwenden EtikettenStar auf einem Computer mit VGA Karte unter Verwendung eines Monochrom-Monitors oder auf einem Laptop. Einige Auswahlbalken sind nicht oder nur schwer sichtbar.
Starten Sie EtikettenStar mit dem zusätzlichen Parameter /MONO. Dies veranlaßt EtikettenStar, die Farben auf eine monochrome Darstellung einzurichten: ETIKETT /MONO

Sie haben mit Hilfe des Einstellen Menüs die Farben so verstellt, daß Sie nichts mehr erkennen können.
Entweder Sie starten EtikettenStar einmalig mit: ETIKETT /COLOR. Dies veranlaßt EtikettenStar dazu, die Standardfarben einzustellen. Oder die wählen einfach eine vorgefertigte Farbpalette mit der Funktion EINSTELLEN/FARBPALETTE aus.

Die Ausdruck auf Laseretiketten ist verschoben.
Prüfen Sie, ob die Einstellungen in der Funktion EINSTELLEN/LASERDRUCKER richtig angeben sind. Ansonsten ändern Sie einfach die horizontale bzw. die vertikale Verschiebung der Etiketten mittels der Funktion DATEI/FORMAT ÄNDERN.

EtikettenStar druckt die ersten paar Endlosetiketten richtig, dann wird aber ein Vorschub von ein paar Zeilen gemacht und die folgenden Etiketten sind verschoben.
Die meisten Nadeldrucker bieten die Option eines automatischen Perforationsvorschubes. Dieser ist dafür gedacht, wenn Sie endloses DINA4 Papier verwenden und vermieden werden soll, daß auf der Perforation gedruckt wird. Schalten Sie diese Option an Ihrem Drucker aus oder tragen Sie eine Steuersequenz in den Druckertreiber unter INITIALISIEREN ein, die das erledigt. Wie das geht, können Sie in Ihrem Druckerhandbuch nachlesen.

Bei der Vorschaufunktion wird nichts angezeigt bzw. die Anzeige ist fehlerhaft.
Ihre Grafikkarte scheint nicht 100% kompatibel zu dem verwendeten Grafikmodus zu sein. Verwenden Sie die Funktion EINSTELLEN/VIDEOMODUS, um einen anderen Grafikmodus auszuwählen.

Diese Website durchsuchen:

© Frank Horn |
Web DesignszSymphony 3.4.12.106
© Frank Horn

Alle genannten Warenzeichen und Produktnamen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.