Online Museum - Frank Horn

Unsere DOS Programme & x64 Windows

So nutzen Sie die DosBox

Sie können unsere alten DOS Spiele und Programme auch unter modernen Windows Umgebungen, wie z.B. 64bit nutzen. Hierfür verwenden Sie z.B. die DoxBox, welche Sie kostenlos unter www.dosbox.comExterner Link downloaden können. Installieren Sie die DosBox dann auf Ihrem System.

Hier ein Beispiel, wie Sie die DosBox anwenden:
In diesem Beispiel liegt das Spiel "EGA Puzzle" in dem Ordner \Spiele\Egapuzz auf der Festplatte C: vor.

Screenshot

Starten Sie die DOXBox durch Doppelklick auf:

Screenshot

Mittels des Befehls 'mount' können Sie nun einen Ordner oder eine Ordnerstruktur für die DoxBox zugänglich machen. In diesem Beispiel ist dies der o.g. Ordner. Der Aufruf wäre wie folgt:

Z:\>mount c c:\spiele\egapuzz

Wechseln Sie dann auf das virtuelle C: Laufwerk der DosBox...

Z:\>c:

Screenshot

...und starten Sie dann das Spiel oder Programm, wie Sie es von DOS gewohnt sind.

C:\>PUZZLE

Das Spiel oder Programm startet und kann verwendet werden:

Screenshot

Info   Schließen Sie das DOS Programm immer über dessen eigene "Beenden" Funktion.
  Wenn Sie einfach nur das DOSBox Fenster schließen, kann dies zu Datenverlust führen!

Shortcuts für die DOS Programme erstellen

Alternativ können Sie sich auch direkte Verknüpfungen erstellen.
In diesem Beispiel liegt das Programm "CardStar Plus" in dem Ordner \DOS\CARDPLUS auf der Festplatte C: vor.

Screenshot

Erstellen Sie eine neue Verknüpfung. Beispielsweise durch Rechtklick auf dem Desktop und wählen Sie "Neu/Verknüpfung". Als Ziel der Verknüpfung wählen Sie die DosBox:

Screenshot

Screenshot

Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die soeben erstellte Verknüpfung und wählen Sie "Eigenschaften" aus.

Erweitern Sie dann im Tab "Verknüpfung" das Ziel um den Pfad des gewünschten DOS Programmes:

Alter Eintrag z.B.:
"c:\Program FIles (x86)\DOSBox-0.74\DOSBox.exe"

Neuer Eintrag:
"c:\Program Files (x86)\DOSBox-0.74\DOSBox.exe" "c:\dos\cardplus\cardplus.exe"

Screenshot

Durch Doppelklick auf die Verknüpfung starten nun direkt die gewünschte DOS Anwendung:

Screenshot

Alte Drucker mit Parallelportanschluß verwenden?

Mit der DosBox 0.74 können zwar die DOS Programme verwendet werden, aber aus der DosBox kann der über den Parallelport angeschlossener Drucker nicht angesprochen werden. Ein per USB angeschlossener Drucker, der als Netzwerkdrucker eingerichtet wird würde gehen.

Was aber, wenn ein alter Nadeldrucker verwendet werden soll?

Mit dem Ableger "Dosbox Megabuild 6" kann z.B. ein Nadeldrucker angesprochen werden. Folgende Einträge müssen dafür in der "dosbox-SVN_MB6.conf" vorgenommen werden:

Im Abschnitt "printer"
printer=true
dpi=360
width=85
height=110
printoutput=printer
multipage=false
docpath=.
timeout=0
Im Abschnitt "parallel"
parallel1=file dev:lpt1 timeout:500
parallel2=disabled
parallel3=disabled

Diese Website durchsuchen:

© Frank Horn |
Web DesignszSymphony 3.4.12.106
© Frank Horn

Alle genannten Warenzeichen und Produktnamen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.